Dienstag, 20. September 2011

Ausser Spesen...

Social Media ist gehypt. Indizien dafür gibt es viele. Das heisst aber nicht, dass Social Media weniger ist als bloss nur eine Mode. Damit wir nicht nur Spesen haben, sondern auch wirklich einen Gewinn, sollten wir von Fehlern der anderen lernen und es besser machen. Der Ökonom Abraham Seidmann liefert im Tages-Anzeiger eine Studie, die nachweist, dass das Geld für Social Media bei Facebook suboptimal investiert ist. Hier das Interview mit Seidmann

Keine Kommentare:

Google+ Badge